Das Lebensflussmodel - wie gebundene Energie wieder frei wird.
Uncategorized

Somatic Experiencing (SE)® – der Körper kennt die Antwort

„Trauma entsteht (somit) nicht durch das Ereignissondern durch eine unvollständige, nicht abgeschlossene Reaktion des Nervensystems.“ Peter Levine

Somatic Experiencing (SE) ®  ist eine körperorientierte Methode, um traumatischen Stress zu lösen. Fast jede/r hat das schon mal erlebt. Traumatischer Stress entsteht dann, wenn wir durch ein Ereignis überwältigt werden und Kampf- oder Fluchtreaktionen als Überlebensenergie nicht eingesetzt werden konnten.

Diese Energie bleibt dann im Körper „stecken“ – genaugenommen im Nervensystem. Das Nervensystem verbleibt in einem Alarmzustand und zeigt körperliche Symptome, wie: Unruhe, Muskelanspannungen, Schlafstörungen, emotionale Schwankungen und vieles mehr.

Das Lebensflussmodel - wie gebundene Energie wieder frei wird.
Quelle: sterntherapie.ch

Warum hilft Somatic Experiencing (SE) ®?

Das Besondere ist, dass ein traumatisches Ereignis nicht im Detail erzählt werden muss, um es zu lösen. Sondern die körperorientierte Methode erlaubt eine sanfte Herangehensweise, um den traumatischen Stress zu entladen und das Nervensystem wieder besser in Balance zu bringen. Dies geschieht durch meine empathische Begleitung, die auf vielfältige körperliche Hinweise (Atem, Muskelanspannung, Bewegungen) beim Gegenüber achtet, die man selbst noch nicht wahrnimmt.

Nur ein gut reguliertes Nervensystem bietet die Möglichkeit, die volle Lebensenergie zu nutzen, mehr Lebendigkeit zu erfahren und wieder ins körperliche und seelische Gleichgewicht zu kommen. Die Wahrnehmung für den Körper wird sukzessive wiedererlangt und die Selbstregulation – auch in stressigen Situationen – fällt zunehmend leichter.

Was kann ich dazu beitragen?

Neben meinem breiten Wissen in Somatic Experiencing ® habe ich mich vor 30 Jahren selbst auf den Weg gemacht, meine Lebensgeschichte mit unterschiedlichsten Methoden aufzuarbeiten. Nur als ein gut aufgeräumtes Gegenüber kann ich eine adäquate Begleitung für schwierige Lebensfragen und Probleme sein. Das habe ich mir selbst als Ziel gesetzt, um meine Klienten/innen gut zu begleiten und ihnen in vielen Themen achtsam, kompetent und sicher zur Seite zu zu stehen.

Warum biete ich Somatic Experiencing (SE) ® an?

SE macht den Unterschied! Nicht alles, was wir erlebt haben, kann gedanklich erfasst werden. Vieles – vor allem in ganz jungen Jahren oder weil Ereignisse verdrängt wurden – ist nicht in Worte auszudrücken, aber der Körper kennt die Antwort. Warum nicht diesen Weg nutzen, um bei besonderen Themen, wo eine rein sprachliche Auseinandersetzung nicht hilft, eine Lösung im Körper zu suchen?

Ich habe SE als eine wesentliche Quelle von Weiterentwicklung und Wachstum für mich selbst erlebt und erstaunliche und wohltuende körperliche Erfahrungen gemacht. Das möchte ich gerne weitergeben!

Der Körper kennt die Antwort! Oft sogar schneller, als ein umfangreiches und belastendes Gespräche über das belastende Ereignis.

Hier als Flyer oder mehr unter: Somatic Experiencing

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.